Flavia Barmettler

 

News

 

Flavia

Darf ich vorstellen? Meine Teamkolleginnen heissen ab sofort Selina, Elisa, Aita Gasparin, Lena Häcki, Susi Meinen und Irene Cadurisch. Trotzdem ich nach wie vor dem C-Kader angehöre, steht im Winter 2020/21 die erste Saison bei der Elite vor der Türe. Ich freue mich in den nächsten Monaten auf neue Impulse unserer Trainerin Sandra Flunger und dem Assistenztrainer Andrea Kuppelwieser. Erstmals seit vielen Jahren werde ich dabei das Team-«Kücken» sein.

Eine neue Rolle – nach dem ich als «Seniorin» der Junioren-Mannschaft im letzten Winter eine unvergessliche Junioren-WM auf der Lenzerheide erleben durfte. Diese Heim-WM war der «i»-Punkt meiner Junioren-Zeit. Gerne denke ich daran zurück.

Zurück gelassen habe ich im April 2020 auch die Biathlon-WG mit Aline König, Nico Salutt sowie Sebastian und Gion Stalder.

In einem kleinen Studio bin ich der Lenzerheide natürlich treu geblieben. Seit dem Sommer 2018 kann ich hier die Kombination aus Ausdauer, Schnelligkeit und Kraft des Langlaufs, gepaart mit der Präzision, Konzentration und mentalen Herausforderung des Schiessens ideal ausleben. Trainieren wo andere Ferien verbringen, lautet das Motto. Dabei profitieren wir von einem idealen Umfeld mit Kraftraum, Schiessstand und Rollskibahn. Das tolle Angebot im Bündnerland wird für mich zum Ausgleich abgerundet mit einer kaufmännischen Stundenanstellung im Nordic Hause von Lenzerheide.

Das kaufmännische Wissen habe ich mir an der Sportmittelschule in Engelberg angeeignet. Der Abschluss des KV's (schulischer Teil) erfolgte im Jahr 2017. Bereits Im Sommer 2013 hatte ich als 15-jähriges Mädchen den Schritt ins Klosterdorf gewagt, um dort die Schule/Ausbildung und den Sport optimal unter einen Hut zu bringen. Ich habe den Entscheid nie bereut. Im Gegenteil, nach meinem ersten Jahr an der Sportmittelschule erfüllte ich die Kriterien für die Aufnahme in die Biathlon Kandidatengruppe von Swiss-Ski. Zwei Jahre später folgte der Sprung ins C-Kader Junioren. Ich fühle mich wohl in diesem Team und werde zu Höchstleistungen angetrieben. Mit einigen von den Teammitgliedern verbindet mich auch die gemeinsame Zeit in der Spitzensport-RS. Die fünfwöchige Grundausbildung durfte ich im Sommer 2017 in Lyss absolvieren, bevor dann im Sommer 2018 der 13-wöchige auf den Sport ausgerichtete zweite Teil in Magglingen folgte.

Den Begriff "Spitzensport-RS" sagte mir definitiv noch nichts, als ich mit acht Jahren zum ersten Mal mit dem Langlauf in Kontakt gekommen bin. Mein Vater Toni ist daran nicht unschuldig. Er verbrachte seine Freizeit gerne mit den schmalen Latten im Langlauf-Eldorado Langis. Eines Tages war der Zeitpunkt gekommen und ich begleitete ihn von unserem zu Hause in Alpnach auf den Glaubenberg. Die Begeisterung war vom ersten Schritt an gross, so dass ich noch im selben Winter einen Kinderlanglaufkurs besuchen wollte.

Seither bin ich Mitglied im Ski Club Schwendi- Langis, wo ich das ABC des Langlaufs- und Biathlonsportes erlernt habe. Zudem entwickelte sich nah dies nah der Traum von einem Leben als Profi Biathletin. Für mich ist es ein riesen Privileg, diesen Traum seit einigen Jahren zu leben und mit viel Ehrgeiz, Geduld und Fleiss Schritt für Schritt vorwärts zu kommen.

Hast du auch Lust einen Schritt mit mir zu gehen? Ob als Sponsor, Gönner oder Fan, ich freue mich von dir zu hören!

Darf ich vorstellen? Meine Teamkolleginnen heissen ab sofort Selina, Elisa, Aita Gasparin, Lena Häcki, Susi Meinen und Irene Cadurisch. Trotzdem ich nach wie vor dem C-Kader angehöre, steht im Winter 2020/21 die erste Saison bei der Elite vor der Türe. Ich freue mich in den nächsten Monaten auf neue Impulse unserer Trainerin Sandra Flunger und dem Assistenztrainer Andrea Kuppelwieser. Erstmals seit vielen Jahren werde ich dabei das Team-«Kücken» sein.

Eine neue Rolle – nach dem ich als «Seniorin» der Junioren-Mannschaft im letzten Winter eine unvergessliche Junioren-WM auf der Lenzerheide erleben durfte. Diese Heim-WM war der «i»-Punkt meiner Junioren-Zeit. Gerne denke ich daran zurück.

mehr lesen
Kirsten Stenzel

Steckbrief

Geboren                     09.06.1998

Wohnort                     Alpnach Dorf

Trainingsort               Lenz/ Lantsch

Hobbies                      Freunde/ Familie, shoppen, backen/ kochen, yoga

Lieblingsfilm              Bob der Streuner

Lieblingsort                Langis

Lieblingsessen           Knochengereiftes, Müsli mit Quark

Lieblingsgetränk        Kaffee

Download%2520(4)_edited_edited.jpg

42. Rang Verfolgung IBU Cup Osrblie

43. Rang Sprint IBU Cup Obertilliach

5. Rang Sprint Schweizermeisterschaft Realp

Aufstieg B- Kader Swiss-Ski Elite

Saison 2020/ 21

Igor Stanzik

Saison 2019/ 20

32. Rang Einzel Junioren WM Lenzerheide 

31. Rang Sprint Junioren WM Lenzerheide 

25. Rang Verfolgung IBU Juniorcup Martell

30. Rang Sprint Junioren EM Hochfilzen

 
 

Support

Kopfsponsor

PM_Logo_100_rgb.jpg

Gewehrsponsoren

poli.png

Seiten- Kopfsponsor

Co- Sponsoren

Partner

Ausrüster

Bild 23 (2).jpg
Bild 23 (1).jpg

Verbandssponsoren

Danke allen Sponsoren, Gönnern und Freunden!

 

Kontakt

Hast du auch Lust einen Schritt mit mir zu gehen?

Ob als Sponsor, Gönner oder Fan, ich freue mich von dir zu hören!

Flavia Barmettler

Grunderbergstrasse 5

6055 Alpnach Dorf

b.flavia@bluewin.ch